1
2
3
4
5
6
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Medienmitteilung vom 31. Oktober 2019

31.10.2019

Informationen aus dem Gemeinderat

Budget 2020
Das budgetierte Defizit der Erfolgsrechnung des allgemeinen Haushalts für das Jahr 2020 beträgt Fr. 184'200.– (Defizit Budget 2019 = Fr. 247'900.–). Die Steueranlage von 1.54 Einheiten, die Liegenschaftssteuer von 1 ‰ des amtlichen Wertes sowie die Hundetaxe von Fr. 50.– pro Tier bleiben gegenüber dem Jahr 2019 unverändert. Die Nettoinvestitionen für das Jahr 2020 betragen Fr. 1'505'000.–. Über das Budget 2020 wird an der Ge-meindeversammlung vom 30. November 2019 befunden.

Finanzplan 2019 – 2024
Die Ergebnisse des allgemeinen Haushaltes sind über die ganze Finanzplanperiode negativ. Der Finanzplan 2019 – 2024 zeigt jedoch, dass die Ergebnisse mit der Steueranlage von 1,54 Einheiten aufgrund des bestehenden Eigenkapitals als tragbar beurteilt werden können (die Steueranlage von 1.54 Einheiten liegt unter dem Kantonalen Mittel von rund 1.61 Einheiten des Jahres 2018). Der Handlungsspielraum wird ab dem Jahr 2021 wieder positiv.
Das Eigenkapital bleibt erhalten und beträgt Ende der Planperiode im Jahr 2024 rund
Fr. 1'352'900.–. Dieser Wert entspricht rund 5 Steueranlagezehnteln.

Erweiterung Urnengrabfeld auf dem oberen Friedhof
Auf dem oberen Friedhof sind die Urnengräber in einer Halbrundung ausgelegt. Es stehen nur noch einige wenige Felder zur Verfügung und deshalb muss neuer Platz geschaffen werden. Die Neuanlegung der Gräber ist analog der bisherigen mit einer Spiegelung auf der anderen Seite des Fussweges vorgesehen. Zu Lasten der laufenden Rechnung wurde ein Nachkredit von Fr. 9'500.- beschlossen. Die Arbeitsvergabe erfolgte an eine Firma aus der Region.

Region Gantrisch; Unterstützung Neubau Gäggersteg
Im Jahr 1999 hatte der Sturm Lothar den Wald am Gägger im Naturpark Gantrisch fast völlig zerstört. 2005 wurde in diesem Gebiet ein Sturmholzweg, der Gäggersteg, eröffnet. Mittlerweile sind die nachgewachsenen Bäume und Sträucher bereits wieder stark gewachsen. Deshalb ist der Ausblick vom Steg nicht mehr optimal und das Beobachten der Waldentwicklung ist zunehmend eingeschränkt. Damit das Beobachten der Wiederbewal-dung und das Geniessen der Aussicht auf die Gantrischkette fortgeführt werden können, wird ein neuartiger Aussichtsholzsteg erstellt. Die Einwohnergemeinde Gerzensee unterstützt das Projekt mit einem Beitrag von Fr. 600.- (50 Rp. /Einwohner).

Gemeindeversammlung
Der Gemeinderat hat die Traktandenliste für die Gemeindeversammlung vom 30. November 2019 verabschiedet. Wie schon an den letzten Herbstgemeindeversammlungen wird ein Kinderbetreuungsdienst angeboten.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen dienen zu können und wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.

 
 

Adresse

Gemeinde Gerzensee
Spielgasse 1
3115 Gerzensee

Telefon:031 781 01 88

info(at)gerzensee.ch

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

Schalteröffnungs- und Telefonbedienungszeiten

Montag 07.30 Uhr - 11.30 Uhr 16.00 Uhr - 18.30 Uhr
Dienstag 08.00 Uhr - 11.30 Uhr geschlossen
Mittwoch geschlossen geschlossen
Donnerstag 08.00 Uhr - 11.30 Uhr geschlossen
Freitag 08.00 Uhr - 11.30 Uhr geschlossen
 

© 2019 Gemeinde Gerzensee. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".