1
2
3
4
5
6
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Medienmitteilung vom 30. November 2019

02.12.2019

Informationen der Gemeindeversammlung

1. Budget 2020
Total Aufwand Erfolgsrechnung inkl. Ausgleich Spez.fin. 2020 Fr. 6ʹ857ʹ200
Total Ertrag Erfolgsrechnung inkl. Ausgleich Spez.fin. 2020 Fr. 6ʹ615ʹ800
Ergebnis (Defizit der Erfolgsrechnung) Fr. 241ʹ400
Total Aufwand Erfolgsrechnung allgemeiner Haushalt 2020 (ohne SF) Fr. 5ʹ836ʹ500
Total Ertrag Erfolgsrechnung allgemeiner Haushalt 2020 (ohne SF) Fr. 5ʹ652ʹ300
Defizit Steuerhaushalt Fr. 184ʹ200


Das budgetierte Defizit der Erfolgsrechnung des allgemeinen Haushalts für das Jahr 2020 beträgt Fr. 184'200.– (Defizit Budget 2019 = Fr. 247'900.–). Die Steueranlage von 1.54 Einheiten, die Liegenschaftssteuer von 1 ‰ des amtlichen Wertes sowie die Hundetaxe von Fr. 50.– pro Tier bleiben gegenüber dem Jahr 2019 unverändert. Die Nettoinvestitio-nen für das Jahr 2020 betragen Fr. 1'505'000.–.

Die Versammlung genehmigt das Budget 2020 mit einem budgetierten Defizit von Fr. 184’200.- und unveränderter Steueranlage von 1.54 ohne Gegenstimme.


2. Finanzplan 2019 – 2024
Die Ergebnisse des allgemeinen Haushaltes sind über die ganze Finanzplanperiode nega-tiv. Der Finanzplan 2019 – 2024 zeigt jedoch, dass die Ergebnisse mit der Steueranlage von 1,54 Einheiten aufgrund des bestehenden Eigenkapitals als tragbar beurteilt werden können (die Steueranlage von 1.54 Einheiten liegt unter dem Kantonalen Mittel von rund 1.61 Einheiten des Jahres 2018). Der Handlungsspielraum wird ab dem Jahr 2021 wieder positiv.

Das Eigenkapital bleibt erhalten und beträgt Ende der Planperiode im Jahr 2024 rund
Fr. 1'352'900.–. Dieser Wert entspricht rund 5 Steueranlagezehntel. Der Entwicklung der künftigen Steuererträge ist besondere Beachtung zu schenken. Das Haushaltsgleichge-wicht bleibt erhalten.

Der Finanzplan wird von der Versammlung zur Kenntnis genommen.


3. Ersatzanschaffung Tanklöschfahrzeug Feuerwehr
Das Tanklöschfahrzeug (TLF) der Feuerwehr Region Gerzensee ist 30jährig und muss in naher Zukunft ersetzt werden. Der Unterhaltsaufwand für das Fahrzeug hat bereits in den letzten Jahren deutlich zugenommen.

Der Betrag von Fr. 450‘000 für die Ersatzbeschaffung des Tanklöschfahrzeuges ist im aktuellen Finanzplan der Einwohnergemeinde Kirchdorf vorgesehen. Gemäss dem Schreiben des Kreisfeuerwehrinspektors vom 10. September 2019, erfüllt das Fahrzeug die von der Gebäudeversicherung Bern empfohlenen Mindestanforderungen vollumfäng-lich.

Der Kreditbeschluss bedingt gemäss Art. 26 des Feuerwehrreglements ebenfalls die Zu-stimmung der Anschlussgemeinde Gerzensee.

Die Versammlung genehmigt den Verpflichtungskredit von Fr. 450‘000.- zur Ersatz-beschaffung des Tanklöschfahrzeuges für die Feuerwehr Region Gerzensee ohne Gegenstimme.


4. Wahlen
Per 31. Dezember 2019 hat Roman Keusen seine Demission als Mitglied der Infrastruk-tur- und Umweltkommission eingereicht. An der Versammlung erfolgt die Wahl der Nach-folgerin bzw. des Nachfolgers. Die Ortsparteien wurden gebeten, Vorschläge für die Be-setzung dieser Vakanz zu melden.
Folgender Wahlvorschlag ist eingegangen:
- Michael Balsiger, Jg. 1991, SVP

Da der Vorschlag an der Versammlung nicht vermehrt wird, erklärt der Vorsitzende, ge-stützt auf Art. 54 Abs. c des Organisationsreglements der Einwohnergemeinde Gerzensee den Vorgeschlagenen als gewählt und gratuliert ihm zur Wahl.


5. Orientierungen
5.1 Sanierung und Erweiterung Schul- und Mehrzweckanlage
Die zuständige Ressortchefin Monika Tschannen orientiert über den aktuellen Planungs-stand. Der Gemeinderat hat einen Projektierungskredit von Fr. 90'000.- beschlossen (fakul-tatives Referendum) und im November 2019 das Planerteam ausgewählt.
Zeitplan:
- 2020: Detailplanung unter Leitung der Baukommission Schulanlage
- Vereine: nächster Meilenstein Vereinspräsidentenkonferenz im Mai 2020
- Projekt und Baukredit zum Beschluss an Gemeindeversammlung im Winter 2020

5.2 Ortsplanungsrevision
Ernst Hossmann, Ressortchef Bauen und Planen informiert über den Stand der Arbeiten bei der Ortsplanungsrevision. Mit der Revision wurde Anfang 2019 gestartet und der Aus-schuss hat sich zu mehreren Workshops getroffen. Die Mitwirkung ist in der ersten Jah-reshälfte 2020 vorgesehen.


5.3 Naturpark Gantrisch
Vom Naturpark Gantrisch sind der Geschäftsführer Christoph Kauz und der Parkbotschaf-ter Christoph Zimmermann anwesend. Die Gäste werden von der zuständigen Gemeinde-rätin Franziska Stucki-Oswald kurz vorgestellt. Die Gäste informieren über aktuelles aus dem Park. Die Abstimmung zum Parkvertrag 2022-2031findet an der Sommergemeinde-versammlung 2020 statt.

5.4 Öffentlicher Verkehr
Gemeinderatspräsident Stefan Lehmann orientiert über den Betreiberwechsel bei der Bus-linie. Ab Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 wird anstelle der Postauto AG, Bern-Mobil die Linie betreiben.

6. Verschiedenes
Unter dem Traktandum Verschiedenes kann eine stimmberechtigte Person verlangen, dass der Gemeinderat für die nächste Versammlung ein Geschäft, das in die Zuständig-keit der Versammlung fällt, traktandiert. Der Erheblichkeitsantrag eines Bürgers für eine Strassenbeleuchtung an der Sädelstrasse wird mit grossem Mehr abgelehnt.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen dienen zu können und wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.


 
 

Adresse

Gemeinde Gerzensee
Spielgasse 1
3115 Gerzensee

Telefon:031 781 01 88

info(at)gerzensee.ch

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

Schalteröffnungs- und Telefonbedienungszeiten

Montag 07.30 Uhr - 11.30 Uhr 16.00 Uhr - 18.30 Uhr
Dienstag 08.00 Uhr - 11.30 Uhr geschlossen
Mittwoch geschlossen geschlossen
Donnerstag 08.00 Uhr - 11.30 Uhr geschlossen
Freitag 08.00 Uhr - 11.30 Uhr geschlossen
 

© 2019 Gemeinde Gerzensee. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".